Aktuelles 

Herzlich willkommen im neuen Schuljahr 2018 / 2019


 

Gesunde Pause 2018

9 Bilder

Am Freitag, den 19.10.2018 fand im Rahmen der Nachhaltigkeit eine "Gesunde Pause" in den einzelnen Klassen statt. Auch mit gesunden Zutaten lässt es sich schlemmen.

  

Schülerinnen der neunten Klassen erkunden Südengland

 

(sag) Eine unvergessene Reise erlebten 61 Schülerinnen der neunten Klassen unserer Schule im Oktober mit ihren Lehrern. Sie begaben sich für sechs Tage im Doppeldeckerbus auf englische Besichtigungstouren und erkundeten den Süden Englands. Um eine ähnlich stürmische Fährenüberfahrt wie bei der vorausgegangenen Reise im Mai zu vermeiden, wurde diesmal eine Überfahrt per Zug im Eurotunnel gewählt. Bei strahlendem Sonnenschein konnte die Gruppe erste britische Eindrücke in East Sussex in der idyllischen Hafenstadt Rye mit mittelalterlichem Charakter gewinnen. 

Untergebracht waren die Mädchen in kleinen Gruppen in der Hafenstadt Eastbourne, die für ihre von weiten glänzenden Kreidefelsen bekannt ist. Die Wanderung zum „Beachy Head“ in herrlicher Landschaft mit weidenden Schafherden zählte schon zu Beginn der Reise zu deren Highlights.

Weitere Höhepunkte waren der Tagesausflug nach London mit diversen Besichtigungen und unterhaltsam zweisprachiger Stadtführung, eine Kanufahrt in Canterbury mit anschließendem Besuch der Kathedrale, sowie der geführte Gang durch den „Royal Pavillon“ von Brighton und die Fahrt auf den „British Airways i360“, den 173 Meter hohen, schlanksten Aussichtsturm der Welt. Mit vielen Impressionen und jeder Menge Souvenirs kehrten die Mädchen ins sonnige Deggendorf zurück.

Hier einige Bilder


 

Fairtrade-Projekt

AllesBanane1.JPG

Alles Banane! Natürlich fair! 

(nba) Ganz im Zeichen der Banane stand am Donnerstag, den 27. September das Fairtrade-Projekt der Sozialklasse 8c unserer Schule. Im Rahmen der deutschlandweiten Fairen Woche besuchte Referentin Sabine Leistner die 25 höchst interessierten wie diskussionsfreudigen Mädchen, um mit Ihnen verschiedene Aspekte der Produzentennetzwerke auszuarbeiten.

Mit Filmen und Bildern, Spielen und Gruppenaufgaben gestaltete Frau Leistner einen kurzweiligen und spannenden Fairtrade-Tag. Seit zwei Jahren ist die Schule fairtrade -zertifiziert und an aktuellen Themen und Projekten stets interessiert. So hatte auch die Leiterin des Regensburger Eine-Welt-Ladens aufgeschlossene Schülerinnen um sich, die sich mit den Herausforderungen des Klimawandels für die Kleinbauernfamilien und der Arbeit einer Bananen-Kooperative gerne intensiv beschäftigten. Natürlich gehört neben der Aufklärung auch der Genuss zu so einem Projekt. Da die übermäßige Produktion von Milch nachweislich das Klima schädigt, konnten die Mädchen als schmackhafte Alternativen verschiedene Pflanzenmilchsorten kennenlernen. Was für einen feinen „Cocktail“ diese mit reifen Bananen ergeben, das stellten die Schülerinnen dann gleich in der Schulküche beim Mixen und Trinken fest. Faire Schokoriegel in allerlei Geschmacksrichtungen versüßten zudem das spannende Projekt.


 

62 neue Schülerinnen

schulanf850.jpg

(sag) „Spannend und aufregend“ empfanden die Mädchen der fünften Klassen ihre zukünftige Lernstätte, die Realschule Maria-Ward am ersten Schultag. 62 Schülerinnen wurden mit ihren Eltern am Dienstag von der Schulleitung Aloisia Bauer und ihrem Kollegium in der Aula willkommen geheißen, sowie von den Sechstklässlern stimmgewaltig im Kanon begrüßt. Anschließend durften sich „die Neuen“, welche zwei Klassen bilden und von den Klassenleitern Elke Wilde und Susi Tuschl betreut werden, mit ihren Lehrern und Klassenzimmern vertraut machen. Sie dürfen sich über helle, modern ausgestattete und freundliche Räume freuen; voller Spannung sehen vor allem die Forscherklasse und die Chorklasse, sowie die Indoor-Outdoor-Sportler den Aktivitäten des Schuljahres entgegen.


 

Die Ganztagesgruppe 2018

Ganztagesklasse18.jpg


Neue Lehrkräfte

Neue Lehrkräfte.JPG

(nba) Herzlich willkommen hieß Schulleiterin Aloisia Bauer (li) die Neuen an unserer Schule mit dem diesjährigen Motto für die gesamte Schulfamilie „Wir sitzen alle in einem Boot“. Unterstützung bekommt sie nun in der Leitung mit Konrektorin Evi Huber (3.v.li), die bereits Konrektorin am Damenstift in Osterhofen und zuletzt Mitarbeiterin in der Schulleitung an der Staatlichen Landgraf-Leuchtenberg-Realschule war. Frau Huber unterrichtet BWR, Wirtschaft und Recht sowie Sozialkunde. Für Mathematik und Religion konnte Frau Sabine Fuchs (2.v.re), die ebenfalls am Damenstift unterrichtete, gewonnen werden. Nach längerer Pause ist auch Frau Angelika Ruckriegel (3.v.re) wieder an die Schule zurückgekehrt; sie wird die Fachschaft Sport bereichern. Als Praktikantinnen wurden in diesem Schuljahr (v.li) Miriam Philipps und Ellen Maier begrüßt.

Sie freue sich auf die Zusammenarbeit und wünsche allen einen guten Einstieg, betonte unsere Schulleiterin bei der Anfangskonferenz der Lehrkräfte.


 

Social Media Besuchen Sie unseren Social-Media Auftritt.