Homeschooling in Biologie

Sie erkannten, dass Kresse zum Keimen Luft, Wasser und Wärme braucht. Über die Schulcloud schickten sie mir regelmäßig Bilder ihrer Versuchsreihen.
Als nächstes mussten sie eine Feuerbohne zum Keimen bringen. Damit die Keimung beobachtet werden konnte, wurde die Bohne in ein Glas mit feuchtem Schwamm gelegt. Auch hier bekam ich viele Bilder, teilweise wie aus dem Lehrbuch. Eine Schülerin freute sich täglich über das Wachstum und pflanzte die Bohnen schließlich in den Garten. Und was passierte? Die Schnecken haben sie aufgefressen! Das ist halt die Natur. Mit Arbeitsblättern wurde das Wissen um die Keimung vertieft. Auch ein kleines Video half zum Verständnis. So wird schließlich auch in Biologie Wissen über Homeschooling vermittelt, was den Unterricht in der Schule natürlich nicht ersetzen kann. Aber es ist ja begrenzt und wir hoffen alle, dass wir das Corona-Virus in Griff bekommen und bald wieder Normalität eintritt.
Elke Wilde, Biologielehrerin


« zurück zur Übersicht


Kooperationspartner
THD DEGGENDORF
www.th-deg.de/mint

STREICHER GRUPPE
www.streicher.de/streicher-gruppe

ALOYS-FISCHER SCHULE DEGGENDORF
www.afs-fosbos.de

St.-Notker-Schule
www.lebenshilfe-deggendorf.de/lernen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ... mehr erfahren

OK