Ausgezeichnete Berufsorientierung an unserer Schule

Online-Verleihung des Berufswahl-Siegels

(nba) Die Berufswahl übt großen Einfluss auf Lebenschancen und Lebensgefühle aus. Darum ist es für Jugendliche so wichtig, einen Beruf zu finden, der sie erfüllt. Berufsmessen, Schnuppertage in Unternehmen und Praktika, oftmals organisiert von den Schulen, helfen bei der Entscheidung. Als eine von 21 niederbayerischen Schulen, die ihren Schülerinnen und Schülern in Sachen Berufsorientierung eine große Bandbreite bieten, hat unsere Schule am Donnerstag, den 3. Dezember um 15 Uhr in einer Online-Veranstaltung die Auszeichnung der Initiative „Berufswahl-Siegel“ bekommen. Dabei handelt es sich um die Rezertifizierung des 2017 erhaltenen Siegels.

An allen ausgezeichneten Schulen gibt es herausragende Projekte und Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung“, erläuterte Stefanie Hilligweg, Leiterin des Projektes im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V., dem Träger der Initiative in Bayern. „Damit eröffnen die Schulen den Jugendlichen Perspektiven für ihre Zukunft und helfen ihnen, sich für den richtigen Beruf zu entscheiden.“

 

Ein Merkmal für die ausgezeichneten Schulen ist es, dass sie eng mit Unternehmen vor Ort zusammenarbeiten, um den Unterricht mit unterschiedlichen Praxiserfahrungen zu ergänzen. So lernen die Jugendlichen diverse Berufe kennen und sammeln individuelle Erfahrungen. Dabei erhalten sie Impulse für ihre berufliche Zukunft, lernen an sich neue Talente kennen und knüpfen wertvolle Kontakte.

 

„An der Maria-Ward-Realschule legen wir seit Jahren sehr großen Wert auf Kooperationen mit lokalen Unternehmen sowie weiterführenden Schulen“, berichtet Schulleiter Christian Grantner der Jury. „Dabei arbeiten wir beispielsweise besonders eng im Unterricht und beim Praktikum mit den Firmen BMW, Kermi und Streicher zusammen sowie seit vielen Jahren mit der Technischen Hochschule Deggendorf.“

In jedem Schuljahr werden zudem gemeinsame Berufsinformationsabende für Eltern angeboten und für die Mädchen der 9. Jahrgangsstufen ein Bewerbungstraining organisiert. Bei diesem bekommen die Schülerinnen von Vertretern aus der Wirtschaft konkrete Tipps für die Erstellung einer aussagekräftigen Bewerbungsmappe. Sie trainieren in einem selbst gewählten Berufsfeld den Ablauf eines Vorstellungsgespräches. Fachmännisch begleitet wird der Berufsfindungsprozess durch Herrn Bernhard Troiber, Berufsberater der Agentur für Arbeit. Christian Pammer organisiert dabei die Angebote für seine Schülerinnen, denen durchaus bewusst ist, wie wichtig das Thema Berufsorientierung für ihre persönliche Zukunft ist. „Die Projekte bieten eine spannende Abwechslung zum Unterrichtsalltag und ermöglichen individuelle Erfahrungen sowie Feedback für die eigenen Kompetenzen“, so der BWL-Lehrer.

 

Das Siegel bietet mehr als nur eine Auszeichnung für bestehende Angebote rund um die Berufsorientierung an Schulen. So erwartet der Schulleiter mit großem Interesse das qualifizierte Feedback der Jury und deren gezielte Empfehlungen. „Denn das Ziel unserer Schule ist es, die uns anvertrauten Schülerinnen individuell zu fördern und diese im Sinne eines werteorientierten Menschenbildes ganzheitlich zu begleiten“ so der Schulleiter.

Mit der Aufnahme in die Reihe der ausgezeichneten Schulen bekommen die Lehrkräfte darüber hinaus Zugang zu dem Netzwerk „engagierter Kollege“ in allen Bundesländern und zu verschiedenen Weiterbildungsmöglichkeiten.

Seit 2016 wurden 58 niederbayerische Schulen mit dem Siegel ausgezeichnet. Nach drei Jahren können sie sich um eine Rezertifizierung bewerben. 2020 erhielten fünf Schulen ihr erstes Siegel und 16 weitere eine Rezertifizierung.

 

Foto:

Online meetings können durchaus spannend sein. Lehrer und Schüler freuen sich bei der virtuellen Feierstunde über die Verleihung des Berufswahl-Siegels:

Schulleiter Christian Grantner, Beratungslehrerin Steffi Schreiner, BWL-Lehrer Christian Pammer, die Schülersprecherinnen Kristina Kaiser, Lena Pertler, Kerstin Schmid

Ausgezeichnete Berufsorientierung an unserer Schule

« zurück zur Übersicht


Social Media
Besuchen Sie unseren Social-Media Auftritt.

Kooperationspartner
THD DEGGENDORF
www.th-deg.de/mint

STREICHER GRUPPE
www.streicher.de/streicher-gruppe

ALOYS-FISCHER SCHULE DEGGENDORF
www.afs-fosbos.de

St.-Notker-Schule
www.lebenshilfe-deggendorf.de/lernen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ... mehr erfahren

OK