Erneut ausgezeichnet: Unsere Schule freut sich über die Fairtrade Titelerneuerung

(Nba) Grund zu feiern gibt es auch in Coronazeiten- und wenn auch nur eingeschränkt. Seit einigen Wochen ist es wieder amtlich. Unsere Schule darf für weitere zwei Jahre den Titel „Fair-Trade-Schule“ tragen.

Dazu wurde ein umfangreicher „Fairtrade-Pass“ ausgearbeitet. Mit dieser mittlerweile zweiten Titelerneuerung seit 2016 wird der Schulfamilie weiterhin ihr Engagement für den fairen Handel bestätigt; sie will damit einen Beitrag zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen von benachteiligten Bauern- und Produzentenfamilien in Afrika, Asien und Lateinamerika leisten.
Geplant ist vieles; was möglich sein wird, steht leider noch in den Sternen. Trotz der unsicheren Situation hat sich auch in diesem Schuljahr wieder an der Schule eine Fairtrade-Gruppe gebildet. Die acht Mädchen aus den siebten bis neunten Klassen haben am Anfang des Schuljahres Faire Produkte an ihrem Stand in der großen Pause verkauft; sie erledigen nicht nur selbständig den Einkauf der Waren im nahegelegenen Eine-Welt-Laden, sondern kümmern sich auch um das Füllen des Fairomaten. Auf weitere Projekte hoffen die Mädchen mit Zuversicht. (Theresa, Emma, Christina und Nicole; das Foto wurde Anfang Oktober aufgenommen)

Erneut ausgezeichnet: Unsere Schule freut sich über die Fairtrade Titelerneuerung

« zurück zur Übersicht


Social Media
Besuchen Sie unseren Social-Media Auftritt.

Kooperationspartner
THD DEGGENDORF
www.th-deg.de/mint

STREICHER GRUPPE
www.streicher.de/streicher-gruppe

ALOYS-FISCHER SCHULE DEGGENDORF
www.afs-fosbos.de

St.-Notker-Schule
www.lebenshilfe-deggendorf.de/lernen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ... mehr erfahren

OK