Wir sind (richtig) Klasse!

Förderung der Klassengemeinschaft durch Projekt in den 7. Klassen

 nba) Natürlich kennen sich die Mädchen der drei siebten Klassen „irgendwie“. Entweder haben sie mit der einen oder anderen die 5. oder 6. Klasse besucht oder miteinander ein Wahlfach belegt oder aber sie warten vielleicht einfach auch nur an der gleichen Haltestelle auf den Bus.

Jetzt ist die Situation eine neue.

Durch die Wahl der Pflichtfächer haben sich neue Konstellationen und somit neue Klassen ergeben. Vier Jahre werden die Schülerinnen nun die Schulbank bis zum Abschluss miteinander drücken. Grund genug, sich möglichst schnell besser kennen zu lernen! Das findet die Religionspädagogin Michaela Rösch, welche die Aktion an der Schule bereits vor Jahren ins Leben gerufen hat. Dazu bietet die Katholische Jugendstelle unter Leitung von Dip. Sozialpädagogin Anja Stelzer das Programm "Wir sind Klasse" an.

Die drei Klassen und ihre Lehrer ließen sich dabei am Freitag, den 17. September für drei Unterrichtsstunden gern auf diese durchaus auch unterhaltsame Erkundung ein.
Mit gruppendynamischen, strategischen Kennenlernspielen wurde versucht, der neuen Klassengemeinschaft einen guten Start zu geben. Ein gemeinsames Klassenfrühstück rundete das Projekt kulinarisch ab.


« zurück zur Übersicht


Social Media
Besuchen Sie unseren Social-Media Auftritt.

Kooperationspartner
THD DEGGENDORF
www.th-deg.de/mint

STREICHER GRUPPE
www.streicher.de/streicher-gruppe

ALOYS-FISCHER SCHULE DEGGENDORF
www.afs-fosbos.de

St.-Notker-Schule
www.lebenshilfe-deggendorf.de/lernen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ... mehr erfahren

OK