Historischer Vorbehaltsfilm mit reger Diskussion in der Aula

(nba) Eine historische Filmvorführung, die sicherlich nicht alltäglich ist, fand am Freitag, den 19. November in der Aula unserer Schule statt. Die Fachschaft Geschichte mit Leiter Bernhard Greiler hat es auch in diesem Jahr im Rahmen des Unterrichts bewirkt, den zu Nazizeiten populär vermarkteten und allgegenwärtigen Kinofilm „Jud Süß“ den Schülerinnen der Abschlussklassen vorführen zu können. Ein nicht ganz einfaches Unternehmen, denn bei diesem Schwarz-Weiß-Spielfilm aus dem Jahre 1940 handelt es sich um einen NS-Propagandafilm, einem sogenannten Vorbehaltsfilm, der nur innerhalb eines Geschichtsprojekt in Begleitung eines fachkundigen Referenten gezeigt werden darf.

Das Institut für Kino- und Filmkultur veranstaltet im Auftrag der Friedrich-Wilhelm-Murnau Stiftung Vorführungen zu den bekanntesten NS-Propagandafilmen. Schon im Vorfeld wurden die Schülerinnen umfangreich von ihren Lehrkräften und dem Referenten Arndt Klingelhöfer über die Zeitumstände, die jüdischen Hetzkampagnen oder die Macht der Reichskulturkammer aufgeklärt.

Nach der 90minütigen Betrachtung des antisemitischen Hetzfilmes zeigten sich die Mädchen nachdenklich, teilweise auch schockiert und aufgewühlt. Besonders die versteckten Raffinessen des Regisseurs Veit Haran, den Protagonisten und seine jüdischen Freunde in ihren Charaktereigenschaften erschreckend abwertend darzustellen, um damit die Betrachter emotional zu manipulieren, löste eine impulsiv lebendige Diskussion aus.

Zum Foto:

Dank an den Referenten Arndt Klingelhöfer (re) sprachen der Geschichtslehrer Bernhard Greiler und die Klassensprecherinnen (v. li) Marlene, Amrei, Franka und Maxima nach dem Vortrag aus.


« zurück zur Übersicht


Social Media
Besuchen Sie unseren Social-Media Auftritt.

Kooperationspartner
THD DEGGENDORF
www.th-deg.de/mint

STREICHER GRUPPE
www.streicher.de/streicher-gruppe

ALOYS-FISCHER SCHULE DEGGENDORF
www.afs-fosbos.de

St.-Notker-Schule
www.lebenshilfe-deggendorf.de/lernen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ... mehr erfahren

OK