Streichquartett an der Schule

Saitenweise Quartettmusik

 

(nba) Ein richtiges Streichquartett durften die Schülerinnen am Montag, den 29. April im Musiksaal begrüßen. Die Musiklehrerin Barbara Nitsche (Geige) hatte ihre Musikerfreunde Franziska Ponigl (Geige), Franz Josef (Bratsche) und Rudolf Steckermeier (Cello) an die Schule eingeladen, um gemeinsam eine abwechslungsreiche Konzertstunde für die Mädchen der Klasse 8c und der sechsten Klassen zu gestalten. Aufgeweckt und aufgeschlossen folgten diese dem kurzweiligen Vortrag. Auf dem Programm standen berühmte Melodien aus verschiedenen Musikepochen, wie G. F. Händels barocke „Feuerwerksmusik“ und W.A..Mozarts beliebte „Kleine Nachtmusik“. Josef Haydns Kaiserquartett war der aufgeschlossenen Zuhörerschar natürlich vor allem als „Musik der Fußballspiele“ bestens bekannt. Für gute Unterhaltung sorgten im zweiten modernen Teil der Ragtime „The Entertainer“ von Scott Joplin Zugleich erfuhren die Schülerinnen allerlei Wissenswertes rund um die Komponisten, den Aufbau der Quartettmusik und die jeweiligen Streichinstrumente. Bei einem Quiz konnten sie das Gelernte währenddessen gleich testen. Mit kräftigem Beifall bedankten sich die Schülerinnen für den „Haydn“-Spaß an ihrer Schule.

Streichquartett an der Schule

« zurück zur Übersicht

Social Media Besuchen Sie unseren Social-Media Auftritt.