Vergnügliche Operettenmelodien

 

(nba) Einen schwungvollen Operettenbesuch erlebten die Schülerinnen der achten bis zehnten Klassen unserer Schule am Mittwoch, den 10. April in Regensburg im Theater am Bismarckplatz. Mit der „Herzogin von Chicago“ von Emmerich Kálmán war für die meisten unter ihnen Theaterpremiere angesagt. Diese zeigte sich dynamisch und voll heiterer Melodien mit mitreißenden Wettstreit-Tanzeinlagen vom süßlich triefenden Walzer über Csárdás bis hin zum ansteckend temperamentvollen Charleston. Die jazzigen Ohrwürmer und schwärmerischen Liebesarien trugen genauso wie die gelungene, pfiffig abwechslungsreiche Inszenierung unter dem Motto „Make Operette great!“ zum unterhaltsamen Abend bei. Das Wettkampf- Motiv durchdringt dabei das gesamte Stück. Amerika contra Europa, Geld contra Liebe, Moderne gegen Tradition. Dank der Plätze in den Rängen war zudem für gute Sicht auf das Philharmonische Orchester im Orchestergraben gesorgt. Mit vielen „theatralischen“ Eindrücken kehrten die Schülerinnen wieder an die Schule zurück.

 

Fotos der Aufführung: Jochen Quast

Vergnügliche Operettenmelodien

« zurück zur Übersicht

Social Media Besuchen Sie unseren Social-Media Auftritt.