Melodienreiche Matinee in der Diakonie

(nba) Einen beschwingten Vormittag erlebten am Donnerstag, den 16. Mai die Senioren der Diakonie am Bogenbach bei einer außergewöhnlichen Konzertstunde. Die Chorklasse 6c hatte sie besucht und im Gepäck nicht nur traditionelle Lieder mitgebracht, sondern auch jede Menge unterhaltsam rhythmische Beiträge, zu denen durchaus auch einmal freudestrahlend mitgeschunkelt wurde.

Der Schwerpunkt lag diesmal neben den Volksliedern auf englischen und irischen Songs.

Dazwischen trug Celina Pauls zwei romantische Klavierstücke vor und Sophia Kagerbauer ließ Frühlingsstimmung in Gedichtform aufkommen

Zur Belohnung erwartete das Personal der Diakonie anschließend die Chorklasse vor dem Rückgang zur Schule mit Schokolade.

 „Wunderbar war es, bitte kommt bald wieder“, baten die Heimbewohner die aufgedrehten Mädchen, welche dieser Bitte wie immer gerne nachkommen werden.

 

 


« zurück zur Übersicht

Social Media Besuchen Sie unseren Social-Media Auftritt.